Warum ich handgemachte Seife verwende, produziere und nun auch verkaufe?


Weil es ein besonderes Erlebnis ist, sich mit handgesiedeter Seife zu waschen.
Naturseifen werden schon seit Jahrtausenden benutzt, nach der Epoche von Duschgels und Haarshampoos kommen wir wieder auf das handgemachte Stück Seife zurück.Sie besteht aus pflanzlichen Ölen und Kräutern, ist biologisch abbaubar, belastet unsere Umwelt nicht, ist tierversuchsfrei, für alle Hauttypen geeignet und hautschonend.

Lagerung von Sabines Seifen bei mir zuhause ?

Nach Gebrauch sollte die Seife gut trocknen, dazu eignet sich z.B. hervorragend eine Luffagurken Scheibe. Bei längerer Lagerung sollte sie kühl, dunkel und trocken liegen.

Kann ich Sabine’s handgemachte Naturseifen auch im Geschäft kaufen?

Sabine’s Seifen werden bereits in zahlreichen Geschäften angeboten:

Kräuterranke
Marion Daum Grazerstraße 30
8434 Neutillmitsch
Cult – Cafe Leibnitz
Grazergasse 13
8430 Leibnitz
Naturpark-Zentrum Grottenhof
Grottenhof 1
8430 Kaindorf
Kleiner Cafe
Grossklein 120
8452 Grossklein
Ölmühle Hartlieb
Mühlweg 1
8451 Heimschuh
Natur – Haar
Margret Zöhrer
Nestelberg 57
8452 Großklein
Ulrike Stelzl
Kitzelsdorf 17
8454 Arnfels

Hundesalon – Tierpension
Conny Fuchsbichler
Fresen 11
8184 Anger

KulturWeingut Kästenburg
Ratsch an der Weinstraße 66
8461 Ratsch an der Weinstraße

Posch-Hendl
Triftweg 7
8451 Heimschuh
Klapothek Arnfels
Leutschacher Straße 37
8454 Arnfels

Brunnis Genuss 
Kräutermanufaktur
Sperl Patrick
Völleg 3
8654 Fischbach
Weingut Michi Lorenz
Einöd 8
8442 Kitzeck i. Sausal